Aktuelles

Hier finden Sie Analysen, Publikationen und Videoberichte aus unserer derzeitigen Arbeit an den Projekten. - z.B. zu Palliativmedikation.

Methadon gegen Krebs: TAS e.V. startet Datenbank zum Wissenstransfer

18. Juli 2017

TAS e.V. will mit Hilfe von Spenden eine Datenbank sowie eine Umfrage unter Ärzten und Patienten zum Thema Methadon in der Krebstherapie starten. Um eine Übersicht zu aktuellen Patientenfällen zur Krebstherapie mit Methadon zu erhalten, will der spendenbasierte Verein TAS e.V. die Erfahrungen von Ärzten und Patienten in einer Datenbank sammeln und für alle im Sinne eines Wissenstransfers zur Verfügung stellen.

Artikel lesen
Methadon gegen Krebs: ein Update

16. Juli 2017

Es gibt 15091 wissenschaftliche Veröffentlichungen über Methadon, davon 1442 klinische Studien. Viele beschäftigen sich mit einer Therapie bei einer Abhängigkeit von Opiaten. Viele andere beschäftigen sich mit Methadon als Schmerzmittel. Und nur wenige untersuchen den Effekt von Methadon auf Krebszellen.

Artikel lesen
Fakten zur aktuellen Diskussion über Methadon in der Krebstherapie

1. Juli 2017

Viele Menschen beschäftigt besonders die Rolle der Pharmaindustrie, da beim Einsatz von Methadon weniger Gewinne erzielt werden können, als mit neuen Wirkstoffen. Viele Ärzte hingegen machen sich Gedanken über das mangelhafte Wissen der Patienten, die praktisch jedem glauben, der ihnen plötzliche Heilung verspricht. Die Wahrheit ist jedoch deutlich komplizierter.
Die Wahrheit ist, Methadon könnte oder könnte auch nicht helfen, Krebszellen zu zerstören. Zum jetzigen Zeitpunkt lässt sich das noch nicht beantworten.

Artikel lesen
Krebstherapie mit Methadon: Unterstützen Sie unsere Analyse!

22. Juni 2017

Wir wollen die vorhandenen wissenschaftlichen Erkenntnisse und präklinischen Daten zur Tumortherapie mit Methadon analysieren. Die Analyse kann als wichtige Vorraussetzung für größere klinische Studien dienen!

Artikel lesen
ADHS im Zusammenhang mit Fluorid-Exposition: eine fragwürdige Studie

7. Juni 2017

Projekt:

Methodik der Studie
52
5,2/10

Neutralität der Studie
25
2,5/10

Diese Studie assoziiert die ADHS-Prävalenz bei Kindern mit Fluorid-Exposition. Allerdings verhindern das Studiendesign und methodische Mängel, dass eine Kausalität angenommen werden kann.

Studienanalyse lesen
Natriumlaurylsulfat nutzlos für die Zahngesundheit

6. Juni 2017

Methodik der Studie
65
6,5/10

Neutralität der Studie
85
8,5/10

Diese Studie untersucht den therapeutischen Nutzen von Natriumlaurylsulfat in Zahncremes bei jungen Erwachsenen mit mittlerer Zahnfleischentzündung. Dabei benutzt eine Gruppe Zahncreme mit Natriumlaurylsulfat und eine Gruppe Zahncreme ohne Natriumlaurylsulfat. Die Gruppe mit Natriumlaurylsulfat zeigte gegenüber der anderen Gruppe keinen Vorteil bezüglich bakterieller Plaques oder Zahnfleischentzündungen. Natriumlaurylsulfat scheint keinen therapeutischen Nutzen für die Zahngesundheit zu haben und sollte wegen der gesundheitlichen Nebenwirkungen nicht in Zahncremes enthalten sein.

Studienanalyse lesen
Manipulierte Studie: Keine Schutz vor Karies durch Fluorid

6. Juni 2017

Methodik der Studie
40
4/10

Neutralität der Studie
35
3,5/10

Diese Studie vergleicht die Zahngesundheit bei Kindern in der 2./3. und der 8./9. Klasse, in den Jahren 1993/1994 und 1996/1997 in Gemeinden in Canada mit fluoridiertem und nicht fluoridiertem Wasser. Die Autoren schließen darauf, dass die Fluoridierung des Wassers keinen Einfluss auf die Zahngesundheit hat. Unser Team konnte eindeutige Fehler in der Schlussfolgerung feststellen.

Studienanalyse lesen
Vitamin E and Selenium Ergänzungen haben keinen Einfluss auf Blasenkrebs

2. Juni 2017

Methodik der Studie
95
9,5/10

Neutralität der Studie
90
9/10

35 000 Menschen erhielten Selenomethionin, Vitamin E, beides oder ein Placebo über einen Zeitraum von 7 bis 12 Jahren. Das Auftreten von Blasenkrebs wurde untersucht. Es wurde kein signifikanter Unterschied zwischen Placebo und Behandlungsgruppen beobachtet.

Studienanalyse lesen