Methadon gegen Krebs: erstes Spendenziel erreicht!

Veröffentlicht am 24. Juli 2017

Übersicht zu präklinischen Studien von Methadon in der Krebstherapie wird erstellt

Heute haben die Wissenschaftler von TAS e.V. begonnen, eine Übersicht aller relevanten wissenschaftlichen Artikel und Studien zu Effekten von Methadon in der Chemotherapie zu erstellen. Aufgrund der Unterstützung von rund 40 Spendern bei betterplace.org ist dies möglich geworden. TAS e.V. bedankt sich bei allen, die das Projekt bereits unterstützt haben!

Wir werden die Übersicht noch diese Woche für interessierte Patienten, Ärzte und Wissenschaftler auf unserer Website veröffentlichen. Berücksichtigt werden sämtliche Artikel und präklinische Studien zu Aspekten wie z.B. Sicherheit und Risiken der alleinigen Methadongabe/-Einnahme und Zusammenwirkung mit anderen Medikamenten, insbesonders derer, die in der Chemotherapie Anwendung finden.

Für den nächsten Schritt, eine ausführliche wissenschaftliche Analyse jedes einzelnen Artikels im Hinblick auf Glaubwürdigkeit der Ergebnisse und des Verfassers brauchen wir weiter eure Hilfe! Alle analysierten Daten und Schlüsse werden wir dann abschließend für jeden nachvollziehbar auf unserer Website darstellen. Dies kann als wertvolle Voraussetzung für eine klinische Studie dienen. Bitte spendet auf betterplace.org und helft uns dabei!

 

Spenden

Fragen?
Jacques Ehret, MSc.

Chemoinformatiker, Helmholtz Zentrum München
jacques.ehret@tas-ev.org

Zurück zur Übersicht