Bedeutung der Wertung

Methodik:

0-5,9: Die Studie benutzt eine schwache Methodologie, was bedeutet, dass daraus keine Generalisierungen für den Rest der Population gezogen werden können. Zufall kann einen großen Einfluss auf solche Studien haben. Es kann dennoch interessante Effekte aufzeigen, die aber durch bessere Studien aufgezeigt werden müssen.

6,0-6,9: Die Methodologie dieser Studien sind nicht stark genug, um Schlüsse auf den Rest der Population zu ziehen. Zufall hat einen noch zu großen Einfluss auf das Ergebnis. Korrelationen können aufgezeigt werden, aber keine sichere Kausalität.

7,0-8,4: Diese Studie weist eine durchschnittliche Methodologie auf. Anhand solch einer Studie können mit Vorsicht Schlüsse auf die ganze Population gezogen werden.

8,5-10,0: Diese Studie weist eine gute Methodologie auf, was bedeutet, dass anhand dieser Studie Rückschlüsse auf die restliche menschliche Population gezogen werden können. Größere Zahleneffekte, wie beispielsweise seltene Nebenwirkungen, könnten dennoch auftreten, welbst wenn sie in der Studie nicht erscheinen.

Neutralität:

0-5,0: Die Studie ist eindeutig nicht neutral und das Experiment, die Ergebnisse oder die Schlussfolgerung wurden wahrscheinlich beabsichtigt manipuliert. Auch wenn die Studie für die Methodologie eine hohe Punktzahl erhält, sollte dieser Studie kein Vertrauen geschenkt werden.

5,1-7,0: Die Studie ist nicht frei von Interessenkonflikten, sowie beispielsweise einer Finanzierung der Pharmaindustrie. Diese Konflikte können das Experiment speziell ausrichten, um die gewollte Schlussfolgerung zu erreichen. Es ist notwendig zu erwähnen, dass klinische Studien sehr teuer sind und deshalb von der Pharmaindustrie finanziert werden. Wenn die Methodologie der Studie solide ist, kann der Studie trotzdem vertraut werden. Es könnte Informationen geben, die durch die Studie noch nicht erkenntlich wurden. Um die Schlussfolgerung zu prüfen, kann die Studie mit neutraleren Studien oder Studien von Konkurrenzunternehmen verglichen werden.

7,1-8,4: Die Studie ist größtenteils neutral, mit wenigen möglicherweise unbeabsichtigten Abstrichen, die eventuell durch die Methodologie entstanden sind. Der Studie kann vertaut werden. Ob sie allerdings auf die ganze Population angewandt werden kann, hängt von der Stärke der Methodologie ab.

8,5-10,0: Diese Studie ist, nach unserem Bewertungssystem, vollkommen neutral. Das bedeutet, dass es weder beabsichtigte, noch unbeabsichtigte Abstriche am Resultat gibt. Dem Resultat kann vertraut werden und ob es auf die gesamte Population angewandt werden kann, hängt von der Methodologie ab.