Methotrexat

Methotrexat (MTX) ist ein Analogon der Folsäure (Vitamin B9). Es inhibiert (hemmt) als Folsäure-Antagonist kompetitiv und reversibel das Enzym Dihydrofolat-Reduktase (DHFR). Der Wirkstoff wird als Zytostatikum (Antimetabolit) in der Chemotherapie und als Basistherapie (DMARD) in viel niedrigeren Dosen bei vielen der 400 verschiedenen rheumatischen Erkrankungen wie der rheumatoiden Arthritis eingesetzt.

Source: Wikipedia

Medikamente mit Methotrexat

Studienanalyse:

(Veröffentlicht am 30. November 2016)

Wertung der Methodik: 8/10 | Wertung der Neutralität: 2/10

Diese klinische Studie vergleicht Wirkungen und Nebenwirkungen von Tocilizumab und Methotrexat zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis. Zum Vergleich der Nebenwirkungen wurden allerdings ungleiche Parameter gewählt. Tocilizumap habe vergleichbare Nebenwirkungen, dabei wurden diese mit den Nebenwirkungen einer Überdosierung von Methotrexat verglichen.

(Veröffentlicht am 30. November 2016)

Wertung der Methodik: 8/10 | Wertung der Neutralität: 2/10

Diese klinische Studie vergleicht Wirkungen und Nebenwirkungen von Tocilizumab und Methotrexat zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis. Zum Vergleich der Nebenwirkungen wurden allerdings ungleiche Parameter gewählt. Tocilizumap habe vergleichbare Nebenwirkungen, dabei wurden diese mit den Nebenwirkungen einer Überdosierung von Methotrexat verglichen.

(Veröffentlicht am 30. November 2016)

Wertung der Methodik: 8/10 | Wertung der Neutralität: 2/10

Diese klinische Studie vergleicht Wirkungen und Nebenwirkungen von Tocilizumab und Methotrexat zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis. Zum Vergleich der Nebenwirkungen wurden allerdings ungleiche Parameter gewählt. Tocilizumap habe vergleichbare Nebenwirkungen, dabei wurden diese mit den Nebenwirkungen einer Überdosierung von Methotrexat verglichen.

Zu diesem Thema gibt es noch keine Studienanalysen.

Wir führen die Analysen abhängig von unserem Vereinsbudget durch. Falls Sie eine Studienanalyse zu diesem Medikament oder Wirkstoff wünschen, senden Sie uns eine Analyseanfrage. Wir benachrichtigen Sie, sobald die Analyse online ist.

(Veröffentlicht am 30. November 2016)

Wertung der Methodik: 8/10 | Wertung der Neutralität: 2/10

Diese klinische Studie vergleicht Wirkungen und Nebenwirkungen von Tocilizumab und Methotrexat zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis. Zum Vergleich der Nebenwirkungen wurden allerdings ungleiche Parameter gewählt. Tocilizumap habe vergleichbare Nebenwirkungen, dabei wurden diese mit den Nebenwirkungen einer Überdosierung von Methotrexat verglichen.

Zu diesem Thema gibt es noch keine Studienanalysen.

Wir führen die Analysen abhängig von unserem Vereinsbudget durch. Falls Sie eine Studienanalyse zu diesem Medikament oder Wirkstoff wünschen, senden Sie uns eine Analyseanfrage. Wir benachrichtigen Sie, sobald die Analyse online ist.

(Veröffentlicht am 30. November 2016)

Wertung der Methodik: 8/10 | Wertung der Neutralität: 2/10

Diese klinische Studie vergleicht Wirkungen und Nebenwirkungen von Tocilizumab und Methotrexat zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis. Zum Vergleich der Nebenwirkungen wurden allerdings ungleiche Parameter gewählt. Tocilizumap habe vergleichbare Nebenwirkungen, dabei wurden diese mit den Nebenwirkungen einer Überdosierung von Methotrexat verglichen.

Analyseanfrage senden

Wie viel kostet eine Studienanalyse?

Eine Studienanalyse ist für Sie kostenlos und wird nicht nur Ihnen mehr Therapiesicherheit geben, sondern auch allen Menschen, die in der gleichen Situation sind wie Sie.
Mit einer Spende von bereits 5 Euro können Sie uns helfen, weiterhin unabhängige Informationen bereitzustellen.

Jetzt spenden